Mein Kurzurlaub in Leipzig

Mai 2022

Ende Mai ging es für mich und meine Zweibeiner nach Leipzig!

Und zwar aus einem guten Grund: Wir haben uns mit meinen Geschwistern, Halb-geschwistern und unserer Mama getroffen!

Wir sind eine so große Familie und sahen uns alle extrem ähnlich.

Alle Schapendoezen haben sowohl ein wenig zusammen trainiert, als auch die Natur genossen. 

Auf diesen hohen Turm bin ich bis nach ganz oben gegangen. Je höher ich kam, desto wackeliger wurde es.  Trotzdem hatte ich keine Angst und war neugierig, was mich erwartet.

Grandios! Ich habe die schöne Aussicht genossen und mir meine Geburtsstadt Leipzig einmal von oben angesehen. 

Leipzig ist soooo groß und ich wäre gerne stundenlang oben geblieben, um alles genau anzusehen. 

Hier habe ich meine Zweibeiner gefragt, ob sie glauben, dass ich dort rein passe - natürlich habe ich es gleich ausprobiert, ich passe wirklich überall rein!

Im Auwald kann man sich sogar gut verstecken. 
Ob meine Geschwister mich wohl in diesem Versteck finden würden?

Die Natur ist einfach einzigartig und wunderschön.